Israel - von Gott berufen, geliebt und bewahrt

Vortragsreihe

Im Mai des vergangenen Jahres jährte sich ein weltpolitisches Ereignis zum siebzigsten Mal:

Nach fast 1'900 Jahren, in denen das jüdische Volk fern seiner ursprünglichen Heimat gelebt hat, wurde am 14. Mai 1948 der Staat Israel durch David Ben Gurion ausgerufen. Das jüdische Volk hatte wieder einen eigenen Staat und dieser feierte im Mai 2018 seinen siebzigsten Geburtstag.

Diesem Ereignis, seiner Vor- und Nachgeschichte und den mit Israel und dem jüdischen Volk verbundenen Ansichten und Überzeugungen wollen wir in einer Themenreihe im April und Mai 2019 nachgehen. Zu folgenden Veranstaltungen sind Sie herzlich eingeladen:
 

Theologische Betrachtungen unter dem Thema "Inwiefern hat das jüdische Volk noch eine heilsgeschichtliche Bedeutung?"

Mittwoch, 3. April 2019, 19.30 Uhr
Dr. theol. Roland Hardmeier, Dozent und theologischer Berater: "Aufgrund unterschiedlicher Entscheide beim Herangehen an biblische Texte erhält man andere Auslegungs-Resultate"

Mittwoch, 10. April 2019, 19.30 Uhr
Prof. Dr. Jacob Thiessen, Rektor STH Basel, Professor Neues Testament: "Die endzeitliche Wiederherstellung Israels nach dem Neuen Testament" (nach Römer 9 - 11 und anderen Texten)

Geschichtliche und politische Betrachtung

Mittwoch, 22. Mai 2019, 19.30 Uhr
Cornel Reshef, Vorstand GSI (Gesellschaft Schweiz - Israel):
"Wie es zur Neugeburt des Staates Israel kam - ein Blick auf die letzten 150 Jahre"
 

Betrachtung aus messianisch-jüdischer Sicht

Donnerstag, 30. Mai 2019, 10.00 Uhr (Auffahrts-Gottesdienst)
Jurek Schulz, theologischer Referent von AmZi (Arbeitsgemeinschaft für das messianische Zeugnis an Israel):
"Was hat die Messiasfrage im Judentum mit der Auferstehung und Himmelfahrt Jesu zu tun?"
anschliessend Picknick, Grill steht zur Verfügung, jeder bringt sein Essen selber mit
Nachmittagsprogramm von 13.00 - 15.00 Uhr mit weiteren Impulsen zum Thema
 

Alle Veranstaltungen finden in der Freien Kirche Uster statt.

Freiwillige Kollekte zur Deckung der Unkosten.

Flyer herunterladen