Zum Seiteninhalt springen

Seminarabende mit Armin Mauerhofer

ermutigen - trösten - mittragen - helfen - zuhören - motivieren - beten

An vier Seminarabenden ist Prof. Dr. Armin Mauerhofer zu Gast in der Freien Kirche Uster. Er spricht über Seelsorge und Ermutigung unserer Mitmenschen. Nach der Vermittlung von Wissenswertem bleibt jeweils genug Zeit für eine Vertiefung unter den Teilnehmenden.

Wie gehen wir mit Krankheit um?
Was sagt man einem Sterbenden?
Was brauchen Trauernde?
Wie ermutigt man jemand, der keinen Mut mehr hat?
Was hilft dem, der unter einer Abhängigkeit leidet?
Was kann ich tun, damit unsere Ehe schöner wird?
Wie motiviert man Eheleute, die es schwer miteinander haben?
Wie hilft uns JESUS?

Die Seminarabende finden an folgenden Daten von 19 bis 21 Uhr im Saal der Freien Kirche Uster statt:

  • 14. Mai 2024
  • 25. Juni 2024
  • 9. Juli 2024
  • 17. September 2024

Es ist keine Anmeldung notwendig. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Flyer herunterladen

Melden Sie sich an, um das Manuskript herunterzuladen.

 

Über den Referenten

Armin Mauerhofer wuchs gemeinsam mit sechs weiteren Geschwistern in einer pietistisch geprägten Familie im bernischen Dorf Neuenegg auf. Er machte von 1963 bis 1967 die Ausbildung am staatlichen Lehrerseminar Hofwil in Bern, danach war er als Primarlehrer im deutschfreiburgischen Dorf Rechthalten tätig. Von 1970 bis 1974 studierte er an der Staatsunabhängigen Theologischen Hochschule Basel (STH). 1986 promovierte er zum Doktor der Theologie.

Neben seiner Tätigkeit als Dozent an der STH Basel war Armin Mauerhofer von 1974 bis 1993 Pfarrer der Freien Evangelischen Gemeinde Langenthal und von 2001 bis 2013 Pfarrer der Freien Evangelischen Gemeinde Aarau. Von 2014 bis 2021 wirkte er als Pfarrer der Freien Evangelischen Gemeinde Trittligasse (Zürich). Ausserdem war er von 1977 bis 2003 prägendes Mitglied im Vorstand des Bundes der Freien Evangelischen Gemeinden in der Schweiz.