Zum Seiteninhalt springen

Kein Uster Märt – keine Spende für die Kinder in Peru und Thailand?

Jedes Jahr während des zweitägigen Uster Märts Ende November betreibt die Freie Kirche Uster ein Märtkafi: ein Ort zum Abschalten und Auftanken im Getümmel. Der Reingewinn des Märtkafis geht jeweils an zwei Projekte für Kinder. Auch wenn dieses Jahr der Uster Märt ausfällt, soll unsere Unterstützung für diese Projekte nicht ausfallen.

Helfen Sie mit, dass wir 3900 Franken nach Thailand und Peru schicken können?

Dies ist der durchschnittliche überwiesene Beitrag der letzten fünf Jahre.
Flyer herunterladen und weitersenden.

So können Sie spenden:

Bar

In der Freien Kirche Uster stehen Kässeli für Barspenden bereit.

Per TWINT

Per Überweisung

Mit Vermerk "UMK" an eines dieser Konten:

Bank BSU: CH20 0688 8016 0300 5000 3
Postkonto: CH26 0900 0000 8002 3871 7

Per Einzahlungsschein

Bestellen Sie einen Einzahlungsschein unter infosus@fku.chkiqfd oder telefonisch bei Daniela Gugger unter 044 940 90 36.

Herzlichen Dank für Ihre Spende. Sie unterstützen damit die folgenden zwei Projekte:

La Roca in Peru

La Roca ist eine christliche Schule in Chosica/Peru, 40 km ausserhalb der Hauptstadt Lima. Von Kindergarten bis Sekundarschule werden rund 360 Kinder unterrichtet und gleichzeitig mit dem christlichen Glauben und seinen Werten vertraut gemacht.

Baan Nok Kamin in Thailand

Baan Nok Kamin ist eine Stiftung für Strassenkinder in Thailand. Die Kinder werden in christlichen Grossfamilien aufgenommen, liebevoll betreut und gefördert und so für ein selbständiges Leben befähigt.

Engagement der FKU für die weltweite Kirche

Gemäss dem Bekenntnis der Freien Kirche Uster haben wir als Gemeinde einen Missionsauftrag wahrzunehmen. Dies soll einerseits durch aktive Solidarität geschehen und andererseits durch die bewusste Förderung des Missionsanliegens. Mehr Informationen